Studenten der TU München haben eine Drohne entwickelt, die schneller als ein Krankenwagen Erste Hilfe bringt. Warum der Name des Flugobjekts an Horror erinnert.

Flugdrohnen haben nicht das allerbeste Image. Entweder, sie sind bekannt als die nervigen Spielzeuge, die vielleicht eine Kamera an Bord haben, die einen filmen könnte. Oder deutlich schlimmer: Einige Modelle können bekanntlich Krieg führen. Sie werfen Bomben oder schießen Raketen ab, töten Menschen.