Zug war defekt Bahnstrecke zwischen Straubing und Bogen ist wieder frei

, aktualisiert am 24.11.2022 - 13:39 Uhr
Auf der Bahnstrecke zwischen Straubing und Bogen ist am Donnerstag ein Zug kaputtgegangen. (Symbolbild) Foto: Bernd Thissen/dpa/Symbolbild

Die Bahnstrecke zwischen Straubing und Bogen musste am Donnerstag gesperrt wegen. Das teilte die Deutsche Bahn mit. 

Ein Zug ist in den Mittagsstunden auf der Strecke zwischen Straubing und Bogen kaputtgegangen. Bis er repariert war, konnten die Gleise nicht befahren werden. Die Züge aus Richtung Neufahrn in Niederbayern fuhren bis Straubing und wendeten dort vorzeitig. Am frühen Nachmittag gab die Deutsche Bahn die Strecke wieder frei.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading