Seit Wladimir Putins Truppen die Ukraine überfallen haben, droht Russland unverhohlen all jenen, die sich dagegen auflehnen: Verweist auf seine Atomwaffen, lässt Kampfjets in den schwedischen Luftraum fliegen und nennt Sanktionen gegen Russland eine "Kriegserklärung". Dass Moskau in diesem Rundumschlag auch Zeit hat, das kleine Österreich ins Visier zu nehmen, hat dann doch überrascht.