Das Symbol für Corona-Pfingsten 2020 Namenloses Pfingstkranzl in Steinbühl kommt zu ungeahnten Ehren

Nomen est omen - wörtlich und übertragen: Auf Initiative von Pfarrer Herbert Mader wird das bislang namenlose Pfingstkranzl aus der Pfingstreiterkirche Steinbühl nun zur Krone (lateinisch: corona) für das Bad Kötztinger Pfingstfest im Corona-Jahr 2020. Foto: Amberger

Ehrenkranz, Sittenpreis, Tugendkränzlein, Ehrenpreis, Erinnerungsgabe - oder ganz einfach: Kranzl. Das Pfingstkranzl, wie es im Volksmund heute genannt wird, steht wie kein anderer Gegenstand für das althergebrachte Pfingstbrauchtum in Bad Kötzting.

Über seine unmittelbare Funktion als einzigartiges Schmuckstück hinaus ist es zum zeitlosen Symbol für den Stolz der Kötztinger auf ihre Tradition geworden.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 23. Mai 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading