Das kocht die Region Warmer Belugalinsen-Salat mit Mangold und Koriander

So lecker sieht der Belugalinsen-Salat mit Mangold und Koriander aus. Foto: cooknsoul.de

Der Belugalinsen Salat ist der Kaviar unter den Linsen - zumindest für die Foodblogger von Cook'n'Soul. Wie der Salat gelingt - verraten sie im aktuellen Rezept der Woche.

Die Belugalinsen werden als Salat mit gebratenem Mangold und frischem Koriander zubereitet. Verfeinert wird der köstliche Salat mit einem Chili-Limetten-Dressing mit frischer Minze. Das schmeckt nach Sommer und guter Laune

Dieser Linsensalat ist eigentlich ein schönes eigenständiges Gericht, das keine weitere Begleitung braucht. Sollten Sie ihn dennoch nicht alleine auf den Tisch stellen wollen, so passt ein frisch gebackenes Baguette oder ein Ciabatta wunderbar dazu. Und im Sommer freut sich sicher jeder Gast über eine selbst gemachte Limonade.

Zutaten für Belugalinsen-Salat mit Mangold und Koriander (für 2 Personen):

  • 200 g Belugalinsen
  • 1 Bund bunter Mangold
  • 1 Bund Koriander
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Weißwein
  • 1 EL Butterschmalz
  • Salz und Pfeffer

Für 150 ml Chili-Limetten-Dressing mit frischer Minze:

  • 1 BIO Limette
  • 150 ml gutes Olivenöl
  • 1 Peperoni
  • 1 Chili
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Zweige Thymian
  • 1 Bund Minze
  • Salz und Pfeffer
  • ev. 1 TL brauner Zucker

Zubereitung des Belugalinsen-Salat mit Mangold und Koriander:

1. Chili-Limetten-Dressing mit frischer Minze nach diesem Rezept herstellen.

2. Belugalinsen in ein Sieb geben und gründlich mit kaltem Wasser abspülen. In der doppelten Menge Wasser (2:1) aufsetzen, aufkochen lassen und ca. 25 Minuten mit Deckel bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis sie bissfest gekocht sind.

3. In der Zwischenzeit Koriander waschen, abtropfen lassen und grob hacken. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Mangold waschen, die Strünke ausschneiden und in kleine Streifen schneiden. Die Blätter in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe aufschneiden.

4. In einer ausreichend großen Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Mangoldstrünke und den weißen Teil der Frühlingszwiebeln darin 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren anbraten. Knoblauch und die grünen Teile der Frühlingszwiebeln sowie die geschnittenen Mangoldblätter dazugeben, mit Weißwein ablöschen und weitere 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.

5. Linsen abgießen, kurz abkühlen lassen und zum Mangoldgemüse geben. Mit Chili Limetten Dressing übergießen, Koriander dazugeben und alles gut durchmischen. Auf Teller verteilen und lauwarm servieren.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading