Wer in Bayern in eine Butterbreze beißt, schließt eigentlich die Augen und genießt. Wer bewusst und mit offenen Augen in ein Exemplar der Bäckerei Kraus beißt, wird erkennen: Die hat zuvor keiner aufgeschnitten, und trotzdem ist Butter drin.

Dahinter steckt eine verrückte Maschine: die Butterbrezenspritzmaschine. Ulli Kraus ist weithin der Einzige, der so eine täglich in Gebrauch hat.