Das bringt die Woche Rosenmontag – Kundus-Urteil – Politischer Aschermittwoch

Was bringt die Woche vom 15. Februar bis 21. Februar 2021? Foto: Collage mit Material von picture alliance/dpa | Peter Kneffel | Michael Reichel | Rainer Jensen

Was bringt die Woche von 15. bis 21. Februar? Welche Termine aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft diese Woche wichtig sind, erfahren Sie in unserer Wochenvorschau.

Am Rosenmontag finden in diesem Jahr keine großen Umzüge statt. Das Urteil zu einem Luftangriff in Kundus vor mehr als zehn Jahren soll am Dienstag gesprochen werden. Der politische Aschermittwoch soll voll digital stattfinden.

Rosenmontag

In diesem Jahr finden aufgrund der Corona-Pandemie in den Karnevalshochburgen keine Züge statt. Das Motto heißt jetzt: Mundschutz statt Clownsnase. In der Vorbereitung auf die neue Saison haben sich die Vereine einsichtig und diszipliniert gezeigt – ganz ihrer Tradition verpflichtet. Denn der organisierte Karneval ist ein Verbandskarneval. Er hat sich deutschlandweit nach dem Vorbild des 1823 gegründeten Festkomitees Kölner Karneval entwickelt, und dieses Gremium steinreicher Großbürger diente seinerzeit keinem anderen Zweck, als das bis dahin wilde Fastnachtstreiben der unteren Klassen in geregelte Bahnen zu lenken und zu entschärfen.

Alternativprogramm: Der Kölner Rosenmontagszug wird im Miniaturformat nachgebaut. So können die Vereine doch noch die üblichen Motivwagen präsentieren. In Köln und Bonn gibt es Autokonzerte bekannter Karnevalsbands, in Monheim am Rhein werden so auch Sitzungen abgehalten, unter anderem ein "Altweiber-Drive-in". Dabei sind auch die Autos kostümiert. Im übrigen hat sich vieles ins Internet verlagert. Unter jeckstream.de kann man zum Beispiel gegen Bezahlung Sitzungen verfolgen. Für die Jüngeren und Junggebliebenen gibt es auch ein Angebot zum Mitsingen und Kostümieren im digitalen Raum am Rosenmontag ab 17 Uhr – den Singstunde-Stream auf dem Youtube-Kanal der Freistunde. Übrigens: Wer in Faschingserinnerungen schwelgen möchte, der findet auf der Fasching-Seite von idowa tolle Impressionen.   

idowa.plus ist unser Exklusiv-Angebot für Abonnenten. Greifen Sie ohne zusätzliche Kosten auf Artikel aus Ihrer Zeitung von Morgen schon heute zu. Melden Sie sich als Abonnent einfach an.

Kundus-Urteil

Mehr als zwölf Jahre nach einem Luftangriff im afghanischen Kundus mit vielen Toten entscheidet der Europäische Gerichtshofs für Menschenrechte am Dienstag, ob die Ermittlungen Deutschlands nach dem Angriff unzureichend waren. Die Hinterbliebenen hatten in Deutschland bereits vergeblich auf Schadenersatz und Schmerzensgeld geklagt. Diese Entscheidungen der Zivilgerichte seien im Ergebnis verfassungsrechtlich nicht zu beanstanden, teilte das Bundesverfassungsgericht mit.

Fall: Ein deutscher Oberst hatte damals den Befehl für den Angriff gegeben. Die strafrechtlichen Ermittlungen gegen diesen waren eingestellt worden. Bei dem Angriff im September 2009 starben etwa 100 Menschen, darunter auch zwei Söhne des Klagenden vor dem Straßburger Menschenrechtsgerichtshof. Ein Informant hatte dem Oberst zuvor mehrfach bestätigt, dass sich am Ziel des Angriffs nur Aufständische aufhalten würden. 

Mit idowa24 - unserer kostenfreien App - sind Sie auch unterwegs bestens informiert. Erhältlich für iOS und Android.

Politischer Aschermittwoch

Der politische Aschermittwoch findet in diesem Jahr digital statt. Er geht auf einen Viehmarkt im 19. Jahrhundert im niederbayerischen Vilshofen zurück, später folgten dort Kundgebungen des Bauernbundes. Wer den politischen Aschermittwoch 2020 nochmal erleben möchte, für den empfiehlt sich ein Blick in unseren Blog: Politischer Aschermittwoch 2020 - der Nachrichten-Blog

Termine: Unten finden Sie die Angaben zu den Veranstaltungen der einzelnen Parteien. Diese werden im Regelfall über die jeweiligen Internetseiten, Youtube oder Facebook-Auftritte gestreamt.

CSU – 11 Uhr: unter anderem mit Rede von Parteichef und Ministerpräsident Markus Söder (Übertragung aus der Dreiländerhalle in Passau)

SPD – 9.30 Uhr: unter anderem ab circa 10 Uhr mit Rede von Kanzlerkandidat Olaf Scholz (Übertragung aus dem Wolferstetter Keller in Vilshofen)

Grüne – 10 Uhr: unter anderem mit Parteichefin Annalena Baerbock (Übertragung aus der Muffathalle, München)

Freie Wähler – 9.30 Uhr: unter anderem mit Parteichef und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger ab 10 Uhr (Übertragung aus der Deggendorfer Stadthalle)

FDP – 11.30 Uhr: ab circa 12.30 Uhr unter anderem mit Parteichef Christian Lindner (Übertragung aus München)

Linke – 10 Uhr: ab circa 10.20 Uhr mit Rede von der Kandidatin für den Parteivorsitz, Janine Wissler, und ab 10.55 Uhr mit der Rede von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Übertragung aus dem Oberhaus in Passau)

AfD – 10 Uhr: unter anderem mit Reden vom innenpolitischen Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Gottfried Curio, und der AfD-Fraktionsvorsitzenden im bayerischen Landtag, Katrin Ebner-Steiner (Übertragung aus Greding)

Wir bieten Ihnen Ihre Tageszeitung auch als epaper. Informieren Sie sich!

Weitere Themen und Termine:

-Die Eurogruppe tagt am Montag online. Themen sind unter anderem die wirtschaftliche Entwicklung in der Eurozone und die internationale Rolle des Euro.

-Der FC Bayern München trifft am Montag im Heimspiel auf Arminia Bielefeld. (ab 20.30 Uhr im TV auf Sky)

-Am Dienstag beraten Russland, die Türkei und der Iran über die Lage in Syrien. Bei den zweitägigen Gesprächen im so genannten „Astana-Format“ soll es um die Arbeit des syrischen Verfassungsausschusses gehen. Das Gremium soll den Weg bereiten für eine friedliche Lösung des Konflikts, kommt jedoch nicht voran. Der UN-Sondergesandte Geir Pedersen zeigte sich zuletzt angesichts des Stillstands tief enttäuscht und forderte mehr Druck auf die Verhandlungsparteien. Russland und der Iran unterstützen in dem Bürgerkrieg die Regierung, die Türkei ist mit den Rebellen verbündet.

-Am Dienstag tagen die EU-Wirtschafts- und Finanzminister.

-Erstmals seit elf Jahren sucht die europäische Raumfahrtagentur neue Astronautinnen und Astronauten. In der Pressekonferenz am Dienstag soll über das Auswahlverfahren informiert werden. Auch Astronaut Alexander Gerst wird erwartet.

-Das Urteil im Prozess um einen Stoß vor die Nürnberger U-Bahn wird am Dienstag erwartet. Der Angeklagte hat die Tat in vollem Umfang gestanden. Das Opfer überlebte den Vorfall am Nürnberger Hauptbahnhof mit schweren Verletzungen.

-Die neue Staffel „The Masked Singer“ startet am Dienstag (ab 20.15 Uhr im TV auf ProSieben).

-In der Champions League trifft RB Leipzig im Achtelfinal-Hinspiel auf den FC Liverpool (ab 21 Uhr im TV auf DAZN).

Egal ob Desktop, Tablet oder Mobilgerät: mit unseren Digitalangeboten sind Sie immer bestens bedient: idowa.de, idowa.plus, idowa24.

-Der „Haar- und Barterlass“ für die Passionsspiele in Oberammergau wird am Mittwoch verkündet. Der Tradition nach werden am Aschermittwoch im Jahr vor der Passion alle Darsteller aufgerufen, sich Haare und Bärte wachsen zu lassen. Vor dem Passionstheater wird das Plakat für den Aufruf angeschlagen. Im Anschluss gibt die Spielleitung um Christian Stückl einen Überblick über den Stand der Planungen zu den Passionsspielen, die wegen der Corona-Pandemie um zwei Jahre auf 2022 verschoben worden waren.

-Der irische Sänger und Songwriter Ed Sheeran feiert am Mittwoch seinen 30. Geburtstag, Paris Hilton feiert ihren 40.

-Beiersdorf legt die Geschäftszahlen 2020 am Mittwoch vor.

-Philipp Lahm stellt am Mittwoch sein Buch „Das Spiel. Die Welt des Fußballs“ vor.

-Im Eishockey treffen in der DEL am Mittwoch die Straubing Tigers ab 20.30 Uhr auf die Schwenninger Wild Wings.

-Die Tagung der Nato-Verteidigungsminister findet am Mittwoch und Donnerstag statt. Thema am ersten Tag sind unter anderem die Bemühungen um eine bessere bündnisinterne Lastenteilung, der laufende Reflexionsprozess zum Thema "Nato 2030" sowie die Zusammenarbeit mit der EU.

-In der Champions League trifft der FC Sevilla im Achtelfinal-Hinspiel am Mittwoch auf Borussia Dortmund (ab 21 Uhr im TV auf DAZN).

-Am Donnerstag beginnt der Berufungsprozess gegen einen Priester wegen sexuellen Missbrauchs einer Ministrantin in Schweinfurt.

-Airbus stellt am Donnerstag die Jahreszahlen vor.

-Am Donnerstag ist der Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Regensburg für Oberpfalz/Kelheim, Jürgen Helmes, im Regensburger Presseclub zu Gast. Er wird dort zur aktuellen Lage der ostbayerischen Wirtschaft sprechen. Insbesondere wird erwartet, dass er klare Worte zur Verlängerung des Lockdowns und den aktuellen Pendlerregeln finden wird.

-Die Finanzminister von Bund und Ländern tagen am Donnerstag.

-Daimler stellt am Donnerstag die Jahreszahlen vor.

-Armin Laschet, CDU-Vorsitzender und Ministerpräsident von NRW, feiert am Donnerstag seinen 60. Geburtstag.

-In der DEL2 trifft der EV Landshut am Donnerstag um 19.30 Uhr auf die Bietigheim Steelers.

-In der Europa League empfangen die Young Boys Bern am Donnerstag Bayer Leverkusen (ab 18.55 Uhr im TV auf DAZN), Molde FK trifft auf die TSG 1899 Hoffenheim (ab 21 Uhr im TV auf DAZN und RTL Nitro).

-Der Nasa-Rover „Perseverance“ soll am Donnerstag auf dem Mars landen.

-Am Freitag findet eine Gedenkfeier in Hanau mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier statt. Der Attentäter Tobias S. hatte am Abend des 19. Februar 2020 neun Menschen mit Migrationshintergrund erschossen, bevor er seine Mutter und sich tötete.

-Am Freitag stellt die Allianz Versicherung ihre Jahreszahlen vor.

-Die US-Sängerin Beth Ditto feiert am Freitag ihren 40. Geburtstag.

-In der zweiten Bundesliga trifft Eintracht Braunschweig am Freitag um 18.30 Uhr auf Jahn Regensburg (ab 18.30 Uhr im TV auf Sky).

-Am Samstag findet das Damenfinale des Tennis-Grand-Slam-Turniers Australian Open statt (Übertragung beginnt ab 1 Uhr, Finale ab 9 Uhr im TV auf Eurosport).

-Am Sonntag findet das Herrenfinale des Tennis-Grand-Slam-Turniers Australian Open statt (Übertragung beginnt ab 1 Uhr, Finale ab 6 Uhr im TV auf Eurosport).

Die Onlineredaktion von idowa und idowa.plus versendet wöchentlich einen Newsletter. Erfahren Sie, welche Artikel Sie unbedingt lesen sollten, und nehmen Sie an exklusiven Gewinnspielen für unsere Kunden teil. Anmelden ist ganz einfach.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading