Das bringt der Freitag Milchbauern – Um Himmels Willen – Moschee-Impfung

Heute Abend läuft die finale Folge von "Um Himmels Willen". Ein letztes Mal zu sehen: Fritz Wepper als Bürgermeister Wolfgang Wöller und Janina Hartwig als Schwester Hanna. Foto: Ursula Düren/dpa

Informieren Sie sich über wichtige Themen des Tages in Bayern in unserer Tagesvorschau. Was bewegt den Freistaat? Welche Termine aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Sport bestimmen den Tagesverlauf?

Milchbauern protestieren für angemessene Milchpreise

Angesichts extrem gestiegener Kosten für Futter und Energie bei nur mäßig steigenden Milchpreisen ruft die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) zum Protest auf. Ab 11 Uhr wollen Landwirtinnen und Landwirte in Bayern und Niedersachsen vor Molkerei-Betrieben von Hochland und dem Deutschen Milchkontor auf ihre Situation aufmerksam machen. Geplant sind Proteste im bayerischen Heimenkirch (Landkreis Lindau) sowie in den niedersächsischen Orten Edewecht (Landkreis Ammerland) und Zeven (Landkreis Rotenburg). Die Bäuerinnen und Bauern beklagen, dass die ihnen ausgezahlten Erzeugerpreise kaum gestiegen sind, obwohl die Weltmarktpreise seit Jahresbeginn spürbar gestiegen sind.

idowa.plus ist unser Exklusiv-Angebot für Abonnenten. Greifen Sie ohne zusätzliche Kosten auf Artikel aus Ihrer Zeitung von Morgen schon heute zu. Melden Sie sich als Abonnent einfach an.

Letzte Folge "Um Himmels Willen"

Heute Abend strahlt die ARD die letzte Folge von "Um Himmels Willen" mit dem bekannten Münchner Schauspieler Fritz Wepper und Janina Hartwig aus. Die beliebte Serie, die den ereignisreichen Alltag der Nonnen im fiktiven niederbayerischen Kloster Kaltenthal thematisiert, wird nach rund 20 Jahren eingestellt.

Nürnbergs OB lässt sich in DITIB-Moschee impfen

Marcus König, CSU-Oberbürgermeister von Nürnberg, lässt sich heute um 9.30 Uhr in einer Nürnberger DITIB-Moschee gegen Covid-19 impfen. Ministerpräsident Markus Söder (CSU) wird ebenfalls anwesend sein. Die Aktion markiert den Auftakt der "Aufsuchenden Impfungen in den Stadtteilen".

Die Onlineredaktion von idowa und idowa.plus versendet wöchentlich einen Newsletter. Erfahren Sie, welche Artikel Sie unbedingt lesen sollten, und nehmen Sie an exklusiven Gewinnspielen für unsere Kunden teil. Anmelden ist ganz einfach.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading