Das bringt der Donnerstag Fall Dominik R. - junge Bartgeier - Wirecard

Die entscheidende Frage, die bei dem Verfahren geklärt werden soll, lautet: Hat Dominik R. die Mutter seines Sohnes erstochen, als sie schon schlief? (Archiv) Foto: Matthias Balk/dpa

Informieren Sie sich über wichtige Themen des Tages in Bayern in unserer Tagesvorschau. Was bewegt den Freistaat? Welche Termine aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Sport bestimmen den Tagesverlauf?

Dominik R.: Psychiatrisches Gutachten erwartet

In dem Wiederaufnahmeverfahren um den gewaltsamen Tod einer jungen Frau aus Niederbayern soll um 9 Uhr vor dem Landgericht Deggendorf das psychiatrische Gutachten vorgetragen werden. Angeklagt ist der 28 Jahre alte Ex-Freund des Opfers. Ihm wird Mord vorgeworfen. In einem ersten Prozess war er 2017 wegen Totschlags an der 20-Jährigen verurteilt worden. Weil Zeugen in dem ersten Verfahren zugunsten des Angeklagten falsch ausgesagt hatten, wird der Fall nun neu verhandelt. Lesen Sie hierzu Deggendorfer Mordprozess: Psychiatrisches Gutachten erwartet

Abonnieren Sie unser Digital-Angebot idowa.plus! Hier lesen Sie Porträts, Interviews und Reportagen aus Ihrer Region - aktuell, interessant und digital aufbereitet. Für Zeitungsleser gratis, sonst zum Schnupperpreis von 0,99€ im ersten Monat.

Junge Bartgeier für Nationalpark - Verwandte von Wally und Bavaria

Im Nationalpark Berchtesgaden werden um 10 Uhr zum zweiten Mal zwei junge Bartgeier ausgewildert. Sie stammen aus einem Zuchtprogramm in Spanien - wie schon Wally und Bavaria, die vor einem Jahr angesiedelt worden waren. Die Auswilderungen gehören zu einem alpenweiten Wiederansiedlungsprogramm. Lesen Sie hierzu Junge Bartgeier für Nationalpark Berchtesgarden

Entscheidung zu Vermögensarrest von Ex-Wirecard-Chef Braun erwartet

Bleibt das Vermögen des ehemaligen Wirecard-Chefs Markus Braun doppelt eingefroren? Das Landgericht München verkündet heute (9.00 Uhr) seine Entscheidung zu zwei vom Insolvenzverwalter Michael Jaffé erwirkten zivilrechtlichen Arrestbeschlüssen, gegen die Braun Widerspruch eingelegt hat. Insgesamt geht es dabei um 175 Millionen Euro. Lesen Sie hierzu Entscheidung zu Vermögen von Ex-Wirecard-Chef Braun erwartet

Cannabis: 20 bis 30 Gramm soll es geben

"Gebt den Hanf frei!" - Es gibt wenige Themen, bei denen die Ampel-Koalition so einig ist, wie bei der Legalisierung von Cannabis. Bis Ende des Jahres wollen SPD, Grüne und FDP den Gesetzentwurf fertig haben. Lesen Sie hierzu Cannabis: 20 bis 30 Gramm soll es geben

Die Onlineredaktion von idowa und idowa.plus versendet wöchentlich einen Newsletter. Erfahren Sie, welche Artikel Sie unbedingt lesen sollten, und nehmen Sie an exklusiven Gewinnspielen für unsere Kunden teil. Anmelden ist ganz einfach.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading