Das bringt der Dienstag Münchner Drogenskandal - Landesausstellung - BayWa-Bilanz

Der Drogenskandal bei der Münchner Polizei beschäftigt die bayerische Justiz weiterhin. Am Dienstag startet der nächste Prozess in dem Komplex. (Symbolbild) Foto: dpa

Informieren Sie sich über wichtige Themen des Tages in Bayern in unserer Tagesvorschau. Was bewegt den Freistaat? Welche Termine aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Sport bestimmen den Tagesverlauf?

Nächster Prozess im Münchner Drogenskandal

Wegen des Drogenskandals bei der Münchner Polizei muss sich ab diesem Dienstag (9 Uhr) erneut ein Beamter vor dem Amtsgericht verantworten. Ihm wird vorgeworfen, er habe im April 2019 Kokain von einem anderen Polizisten gekauft und konsumiert. Die Staatsanwaltschaft hatte zunächst einen Strafbefehl erlassen, dem der Mann jedoch widersprach, sodass es nun zum Prozess kommt. Zudem ist der Beamte angeklagt, weil er das Fehlverhalten eines Kollegen gedeckt haben soll. So habe er erfahren, wie der Polizist mit einer Lüge dafür sorgte, dass ein Mann zu Unrecht in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht wurde. Zu dem Fall soll es im Februar 2017 gekommen sein. Der andere Polizist musste sich bislang nicht vor Gericht verantworten. Mehr dazu lesen Sie hier: Drogenskandal in Münchner Polizei: Beamter vor Gericht

Abonnieren Sie unser Digital-Angebot idowa.plus! Hier lesen Sie Porträts, Interviews und Reportagen aus Ihrer Region - aktuell, interessant und digital aufbereitet. Für Zeitungsleser gratis, sonst zum Schnupperpreis von 0,99€ im ersten Monat.

Söder eröffnet bayerische Landesausstellung

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) wird heute (16 Uhr) die diesjährige Landesausstellung in Ansbach eröffnen. Das Thema könnte nicht besser zu dem Franken passen, denn die Schau geht unter dem Titel "Typisch Franken?" der Frage nach, was die Region im Norden Bayerns ausmacht. Anhand von 150 Exponaten zeigt sie vor allem die Vielfalt Frankens, spielt aber auch mit Klischees und Vorurteilen. Geöffnet ist die Ausstellung bis 6. November. Mehr dazu lesen Sie hier: Söder eröffnet bayerische Landesausstellung zu Franken

Hauptversammlung der BayWa

Der Mischkonzern BayWa hält heute in München (10 Uhr) seine Hauptversammlung ab. Für die Aktionäre dürfte das ein durchaus erfreulicher Termin werden: Die hohen Getreidepreise und der Boom der erneuerbaren Energien hatten dem Unternehmen zum Jahresstart einen Gewinnsprung beschert. Der Konzernumsatz stieg im ersten Quartal 2022 im Jahresvergleich um mehr als die Hälfte auf fast 6,3 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) von 144,9 Millionen Euro war mehr als dreimal so hoch wie vor einem Jahr. Unter dem Strich entfiel auf die Aktionäre ein Gewinn von 34,8 Millionen Euro nach 4,7 Millionen vor einem Jahr.

Vier Jahre DSGVO

2018 wollte die EU mit der Datenschutz-Grundverordnung ein deutliches Zeichen setzen. Doch auch heute noch scheiden sich an dem Regelwerk die Geister: Datenschützer feiern es als großen Schritt, Unternehmen kritisieren es als sperrig und unwirtschaftlich. Nun wird die umstrittene DSGVO vier Jahre alt. Mehr dazu lesen Sie hier: Bürokratisches Monster oder Datenschutzvorbild? 

Die Onlineredaktion von idowa und idowa.plus versendet wöchentlich einen Newsletter. Erfahren Sie, welche Artikel Sie unbedingt lesen sollten, und nehmen Sie an exklusiven Gewinnspielen für unsere Kunden teil. Anmelden ist ganz einfach.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading