Die Straubing Tigers haben das Duell der um den Anschluss kämpfenden Manschaften gegen die Bietigheim Steelers mit 4:1 für sich entschieden und damit auch erfolgreich Revanche für die 3:4-Heimniederlage nach Verlängerung am 1. Oktober genommen. Am Kinder- und Jugendtag war im Eisstadion am Pulverturm vor 3634 Zuschauern ein erneut furioses Auftaktdrittel ausschlaggebend für den Erfolg.