Daberg aus der Luft Drohnenflug über den Further Ortsteil

 Foto: Blick vom Blätterberg in Richtung Norden auf den Drachensee. Unten links das Anwesen Hastreiter. In der Bildmitte Ösbühl und Klöpflesberg.

Wie sieht eigentlich unsere Heimat aus der Vogelperspektive aus? Diese Frage beantwortet die Further Redaktion der Chamer Zeitung mit ihrer Serie. In den kommenden Wochen stellt sie in unregelmäßiger Reihenfolge die Stadt Furth im Wald und ihre Ortsteile in Form von Luftaufnahmen vor. Der dritte Teil zeigt heute den Ortsteil Daberg mit Teilen von Blätterberg, Klöpflesberg und Ösbühl.

Die Bilder sind mit Hilfe einer Drohne vom Typ "DJI Mini 2" entstanden. Diese stieg an verschiedenen Stellen (unter anderem vor dem Kriegerdenkmal, an der Abzweigung zum Simandlhof oder beim Gedenkstein der Vertriebenen nahe der Grenze) senkrecht auf die in Deutschland maximal erlaubte Höhe von 120 Metern. Daraus ergaben sich durchaus ungewohnte Perspektiven. Zuvor hatte das Ordnungsamt der Stadt Furth im Wald die hierfür nötige Erlaubnis erteilt.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading