Nach einem Schulball wird unser Autor in Regensburg in die häusliche Isolation geschickt. Hier schildert er seine Erfahrungen. 

Am Sonntagabend kommt die E-Mail von der Schulleitung: Alle Schüler des Von-Müller-Gymnasiums in Regensburg, die am 28. Februar zusammen mit den Lappersdorfen den Abschlussball gefeiert haben, dürfen bis einschließlich Freitag, 13. März, nicht mehr den Unterricht besuchen. Das Gesundheitsamt hat mitgeteilt, dass ein Corona-Infizierter am Ball teilgenommen hat. Krise. Jetzt auch bei mir? Ja, meine Tochter war dabei. Ich selbst hatte sie nach dem Ball abgeholt und noch zu Freunden gefahren. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 11. März 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 11. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.