Coronavirus Ergebnisse der Reihentests im Landkreis Landshut

Im Landkreis Landshut wurden mehrere Corona-Reihentests durchgeführt (Symbolbild). Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/dpa

Trotz einiger groß angelegter Reihentestungen auf das Coronavirus in verschiedenen Einrichtungen im Landkreis Landshut sind keine neuen Fälle festgestellt worden.

Neben rund 90 Tests in einer Behindertenwerkstatt im südlichen Landkreis sind im Zuge dessen auch Belegschaft und Bewohner eines Altenheims in Bruckberg erneut abgestrichen worden. Die ausstehenden Befunde der Testreihe der Mitarbeiter des Schlachthofs in Landshut bestätigten ebenfalls keine Infektion mit SARS-CoV2. Derzeit sind noch 17 aktive Fälle in der Region gemeldet – in Landshut, Ergolding, Velden, Essenbach, Altdorf, Vilsbiburg und Bruckberg. Alle infizierten Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading