Corona-Verstöße bei Atting Polizei beendet Weiher-Party mit 17 Personen

Im Landkreis Straubing-Bogen erwischte die Polizei mehrere Personen, als sie illegal an einem Weiher feierten (Symbolbild). Foto: Carsten Rehder/dpa

Die Polizei hat am Montagabend bei Atting eine Feier mit 17 Menschen bei Atting im Landkreis Straubing-Bogen beendet.

Gegen 20 Uhr erhielt die Polizeiinspektion Straubing einen Hinweis, dass an den Attinger Weihern gefeiert werde. Als die Polizisten an einem der Weiher ankamen, entdeckten sie tatsächlich eine Feier mit 17 Erwachsenen aus dem Landkreis, die die Corona-Regeln nicht beachteten. Die Party wurde beendet, die Gäste erhielten Platzverweise. Sie erwartet ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading