Nach den gewalttätigen Ausschreitungen am vergangenen Montag und der erneut verschärften Maskenpflicht lag bei der Protestaktion "Für eine freie Impfentscheidung" am Samstagmittag am Dom eine spürbare Spannung in der Luft. War doch der Montagsspaziergang einige Tage zuvor wegen zahlreicher Verstöße gegen die Maskenpflicht aufgelöst worden. Anders dieses Mal: "Die Maskenpflicht wurde von dem sehr überwiegenden Teil der Bevölkerung eingehalten", so Polizeisprecher Markus Reitmeier.