Die 111 Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft (GU) Bahnhof an der Äußeren Passauer Straße dürfen die Unterkunft nach 14-tägiger Quarantäne wieder verlassen. Wie berichtet, war ein Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet worden. Laut Gesundheitsamt hat sich kein anderer Bewohner infiziert.