Ganz langsam sinkt der Inzidenzwert: Das LGL weist die 7-Tages-Inzidenz für den Landkreis Cham aktuell mit 125 Infizierten je 100.000 Einwohner aus. Zum Vergleich: Noch vor einer Woche lag der Wert bei 157 positiv Getesteten im Landkreis Cham.

Doch dieser vorsichtige Rückgang kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass jeden Tag neue Corona-Patienten hinzukommen. So meldete das LGL gestern Mittag 25 weitere positive Testergebnisse. Und auch in den Krankenhäusern des Landkreises entspannt sich die Lage nicht gänzlich. 20 Infizierte werden - mit Stand Donnerstagmittag - in den Sana Kliniken behandelt. Wie Alexander Schlaak, Sprecher der Kliniken, berichtet, brauchen vier der Patienten eine intensivmedizinische Betreuung. Ein Betroffener muss derzeit sogar beatmet werden.