Corona im Landkreis Cham 100 positive Tests in einer Woche

Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Cham ist am Wochenende weiter gestiegen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Die Sieben-Tage-Inzidienz je 100.000 Einwohner ist im Landkreis Cham am Sonntag auf einen Wert von 78,13 geklettert. Das meldet das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL, Stand: 8 Uhr).

Damit sind binnen einer Woche genau 100 Landkreisbürger positiv auf das Coronavirus getestet worden. Insgesamt sind seit März 722 Infektionen nachgewiesen worden. Seit Freitag kamen 34 Neuinfektionen dazu, laut LGL an zwei Tagen in Folge jeweils 17. Am Freitag hatte die Sieben-Tage-Inzidenz noch bei 65,63 gelegen.

Im kürzlich besonders stark betroffenen Nachbarlandkreis Regen ist die Sieben-Tage-Inzidenz inzwischen wieder unter den Wert von 50 gesunken. Am Sonntag lag sie bei 49,09.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading