Die Gesundheit von Beschäftigten steht im Mittelpunkt des Forums Arbeitsmedizin, das seit Mittwoch in der Deggendorfer Stadthalle stattfindet. Das Hauptproblem ist die Corona-Pandemie. Besonderer Wert soll in Zukunft, so die Quintessenz vieler Vorträge, auf die Prävention gelegt werden.