Das Coronavirus hat noch immer die Welt im Griff: Auch im Landkreis Regensburg in Altenthann gibt es wieder einen Fall.

Am Dienstagabend, bei der Spielerversammlung der DJK-Fußballer und beim gemeinsamen Training der Herrenmannschaften der Spielergemeinschaft Altenthann/Pettenreuth war die Welt noch in Ordnung. Am Mittwochmorgen dann bemerkte einer der Spieler Fieber-Symptome. Er wurde am Freitag auf Covid-19 getestet. Als er am darauffolgenden Montag das positive Ergebnis erhielt, setzte er sich sofort mit seinen 19 Spielerkameraden in Verbindung und informierte sie.