Corona Dingolfing-Landau und Regensburg verschärfen Regeln

Ein Mann zeigt einen Abstrich für das Testverfahren auf das Virus SARS-CoV-2. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

Der Landkreis Dingolfing-Landau überschreitet voraussichtlich den kritischen Schwellenwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern und sieben Tage. Das teilte das Landratsamt am Dienstagabend mit. Der Landkreis werde darum mit sofortiger Wirkung Maßnahmen ergreifen. Auch in Regensburg gelten verschärfte Regeln, nachdem die Stadt kurzzeitig den Warnwert von 35 überschritten hatte.

Im Landkreis Dingolfing-Landau gilt laut Mitteilung ab Mittwoch eine generelle Maskenpflicht in Schulen (auch in Grundschulen) für Schüler und Personal. In Kitas muss das Personal Masken tragen, die Kinder werden verpflichtend in festen Gruppen betreut. Über weitere Maßnahmen werde informiert, hieß es am Dienstagabend.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading