Die 1,99 Euro auf dem Sechserpack Frühblüher ist durchgestrichen und mit Edding durch eine Eins ersetzt. "Was wir in den drei Tagen nicht mehr durch die Tür kriegen, ist verloren", sagt Alexander Hirzinger, seines Zeichens Marktleiter im Chamer toom-Baumarkt am Donnerstag. Denn ab Montag ist der Markt wieder dicht. "Also haben wir reduziert. Alles, was nicht länger im Topf bleiben kann, geht für n'Appel und n'Ei über den Tresen." Lieber soll sich der Kunde darüber freuen, als dass Hirzinger die ganze blühende Saisonware entsorgen muss. Ware, die er erst eingekauft hat.