Sein kurzes Intermezzo im Chamer Kreißsaal ist schon wieder beendet: Auf eigenen Wunsch verlässt Chefarzt MUDr. Michal Lovisek die Sana-Kliniken. Das bestätigt ein Unternehmenssprecher und führt persönliche Gründe für den schnellen Abschied des Facharztes an. Damit löste Lovisek dem Vernehmen nach sogar noch während der Probezeit den Arbeitsvertrag.

Noch im Februar hatte sich die Klinikleitung über den Neuzugang gefreut. In einer Pressemitteilung präsentierte die Sana AG den gebürtigen Slowaken als neuen Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe am Krankenhaus Cham. Der 40-jährige Vater dreier Kinder hatte sein Tätigkeitsfeld von den Kliniken Nordoberpfalz, wo er zuletzt als Oberarzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe tätig war, nach Cham verlagert. "Wir freuen uns, mit Dr. Lovisek eine wertvolle Unterstützung im ärztlichen Bereich der Gynäkologie und Geburtshilfe gewonnen zu haben", erklärt der damalige Kliniken-Geschäftsführer Simon Astfäller, der den neuen Chefarzt an seinem ersten Tag im Klinikum willkommen hieß.