Viele Menschen leiden unter Herzerkrankungen und haben Angst vor dem Infarkt. Dr. Roland Brückl, Chefarzt der Kardiologie und Pneumologie des Klinikums Freising, gibt einen Überblick über die Ursachen, Anzeichen und Behandlungsmethoden.

Woran erkennt man einen Herzinfarkt?

Roland Brückl: Er ist oft nicht leicht zu erkennen. Beschwerden wie Angst, Engegefühl und Beklemmung im Brustbereich, die länger als zehn Minuten anhalten, sind ein Alarmsignal. Hinter diesen Symptomen können sich verschiedene, sofort behandlungsbedürftige Erkrankungen verbergen. Um solche Beschwerden schnell und gezielt zu untersuchen und zu diagnostizieren, haben wir im Klinikum mit der "Chest Pain Unit" eine eigene, spezialisierte Station für den Brustschmerz geschaffen.

Was sind typische Anzeichen für einen Herzinfarkt insbesondere bei Frauen?