Nach einem Machtkampf zwischen den Schwesterparteien ist die K-Frage in der Union jetzt entschieden. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) bleibt in München, sein nordrhein-westfälischer Amtskollege und CDU-Vorsitzende Armin Laschet will nach der Bundestagswahl im September ins Kanzleramt einziehen. Unsere Zeitung hat die Reaktionen von CSU-Politikern aus dem Kreis Kelheim eingeholt.