Chamerau Sanierung der Gemeindestraßen

Durch den Einsatz dieser Spezialmaschine werden Straßenschäden einfach dauerhaft beseitigt. Foto: Schropp

Am Freitag sorgte ein Spezialfahrzeug einer Asphaltbaufirma in der Gemeinde Chamerau für Aufsehen. Der Gemeinderat hat in einer seiner letzten Sitzungen beschlossen, mit der Sanierungsmethode dieser Firma die Straßen, die noch nicht so mit Rissen beschädigt sind, zu sanieren.

Der Begriff "Straßenerhaltung" beinhaltet die betriebliche und bauliche Erhaltung der Verkehrsflächen in der Gemeinde.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 30. Juni 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading