Einmal im Jahr treffen sich Karikaturisten aus aller Welt in den USA, um Erfahrungen auszutauschen, sich in Workshops und Vorträgen weiterzubilden und ihr Können im Rahmen eines Wettbewerbs unter Beweis zu stellen. In diesem Jahr fand dieser fünftägige Kongress der International Society of Caricature Artists (ISCA) im Golden Nugget Hotel in Las Vegas statt - unter strengen 2G-plus-Bedingungen und als hybrides Event auch online. Etwa 100 Künstler nahmen von zu Hause aus teil und gut 100 weitere reisten an. Darunter auch der gebürtige Chamer Daniel Stieglitz.