Marianne Schieder kennt den öffentlichen Auftritt, aber auch die Innenansicht des künftigen Bundeskanzlers. Sie erzählt von ungezwungenen Gesprächsrunden mit Olaf Scholz, mit einem Pils in der Hand und einem lockeren Spruch auf den Lippen.

Diese Momente dürften künftig rar sein. Heute wird der SPD-Mann im Deutschen Bundestag zum Bundeskanzler gewählt. Dass er ein guter Regierungschef sein wird, davon ist die Genossin überzeugt.

Aber selbst der eingefleischte CSUler Karl Holmeier ist da zuversichtlich: "Ich glaube, dass er mit seiner sachlichen, überlegten und ruhigen Art seine Aufgabe recht gut machen wird."