Cham Zur ambulanten kommt die stationäre Pflege

Iwona Piontek möchte ihre ambulante Pflege um eine stationäre erweitern. Foto: Schmid

Einstimmig hat der Bauausschuss am Mittwochabend den Bauantrag der Iwo Tagespflege abgesegnet. Das Gebäude in der Further Straße, das die Iwo Tagespflege umbauen wird, stand schon einmal auf der Tagesordnung. Im April hatte ein anderer Antragssteller darin eine Studentenunterkunft geplant, die der Bauausschuss aufgrund der kleinen Raumgrößen ablehnte.

Der Antrag der Iwo Tagespflege stieß bei Bürgermeisterin Karin Bucher auf Gefallen. Allerdings hegte sie Zweifel, "ob das wirklich so gebaut wird, wie beantragt". Im begrünten Innenhof ist etwa ein See angedacht. "Wir müssen davon ausgehen, dass das so gebaut wird", sagte Stadtrat Dieter Krause. "Es gibt ja Kostenträger, die werden das schon im Blick haben", ergänzte Bucher.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 12. September 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 12. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading