Cham Testspiel für die deutsche Meisterschaft im Schafkopf

Hans Fenzl (links) aus Geigant nahm an der Schafkopf-Weltmeisterschaft 2019 in Cham teil und wird auch bei dem Vorbereitungsspiel zur deutschen Meisterschaft mitspielen. Foto: Schmid

Der deutsche Meister im Schafkopf wird in der Kreisstadt ermittelt. Die zweitägige Veranstaltung findet von Freitag bis Sonntag, 24. bis 26. April, im Randsbergerhof statt.

Doch zuvor versammelt sich die Schafkopf-Elite auch schon an den Tischen des Hotels - zum Vorbereitungsspiel am Sonntag, 19. Januar, ab 10 Uhr.

Cham hat einen guten Ruf als Austragungsort für hochkarätige Schafkopfspiele. Vergangenes Jahr fand dort die Weltmeisterschaft statt. Nur Lob hatten danach die Teilnehmer für den Turnierablauf und die Unterbringung.

Selbstverständlich ist das nicht: Der Ex-Weltmeister Hans Fenzl aus Geigant erinnert sich nur zu gut an Turniere, bei denen nicht alles reibungslos klappte. Nicht selten traten danach verärgerte Schafkopfer aus dem Verein Schafkopf-Club Bayern aus.

Kein Wunder also, dass die Wahl der Organisatoren erneut auf Cham und den Randsbergerhof fiel.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 15. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 15. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading