Cham Modellautos aus Keller gestohlen

Der dreiste Langfinger brach nicht nur in das Haus ein – er stellte dem heimkehrenden Bewohner auch noch eine Frage, bevor er abhaute. (Symbolbild) Foto: Silas Stein/dpa

Die Wahrscheinlichkeit, dass in Mehrparteienhäusern die Haustüre unverschlossen ist, ist groß. Daher wählen Diebe gerne besonders diese Art von Gebäuden für Einbrüche aus.

Anfang Dezember 2019 ist ein Dieb in den Fahrradabstellraum eines Mehrfamilienhauses in Cham-West eingebrochen. Dort entwendete er ein schwarzes Mountainbike. Zu Fahrraddiebstählen ist es auch Mitte Dezember vor einem Wohnanwesen in der Stadtmitte gekommen: Dort waren ein Herren- und ein Kinderrad abgestellt. Hochwertige Modellautos hatte ein 52-Jähriger in seinem Kellerabteil gelagert.

Diese wurden ebenfalls Mitte Dezember gestohlen. Einen Monat später vermisste eine Frau ihre beiden Snowboards. Diese hatte sie in einem Kellerabteil in Haidhäuser aufbewahrt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 29. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 29. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading