"Mit den Großeltern unterwegs in den Museen": So lautet das Motto einer Sommerferienaktion, die im Landkreis Cham mittlerweile ein Dauerbrenner ist. Zum elften Mal zeigt sie, dass Familienfreundlichkeit und generationenübergreifende Kulturvermittlung gut zusammenpassen. Omas, Opas und ihre Enkelkinder sind zum Ausklang der Sommerferien, am Mittwoch, 4. September, zu gemeinsamen Entdeckungen in den Museen eingeladen. Der Eintritt ist in den teilnehmenden Häusern an diesem Tag frei oder vergünstigt.

Die Museen im Landkreis Cham bewahren viele Schätze: Interessantes aus der Geschichte und Kostbarkeiten der Kunst, Kultur und Natur. Sie präsentieren diese in ihren Dauerausstellungen und in Sonderschauen. Der Aktionstag lädt Jung und Alt dazu ein, genau hinzuschauen und voneinander zu lernen. Das Angebot an diesem Tag ist vielfältig. Es reicht von einer spielerischen Kunstaktion im Museum SPUR bis hin zu Entdeckungen rund um die Fledermaus im Museum Jagd und Wild.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 01. September 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 01. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.