Cham Feuerwehr rettet Papagei vom Dach

Mit der Drehleiter musste der Vogel gerettet werden. Foto: Franz Engl

„Karel“ ist ausgerissen und dann auf ein Dach in der Luckner-Straße geflogen. Dort saß der blau-gelber Ara dann am Dienstagabend und wartete. Zwar sei der Papagei „sprachgewandt“ gewesen, berichtet die Polizei, aber dennoch war ihm die Hilflosigkeit anzumerken.

"Karel" wartete im 4. Stock darauf, dass ihm jemand hilft. Das übernahm die Feuerwehr mit der Drehleiter, die den Besitzer im Korb mit nach oben nahm. So gelang es ohne Weiteres, „Karel“ vom Dach zu holen.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading