Rebekka und Johanna tragen dicke Winterjacken, Skihosen, Schals, Handschuhe und Wollmützen. So warm eingemummelt wagen sie sich auf das Eis. Zuerst ein zaghafter Schritt, aber dann kann sie nichts mehr halten. Mit ihrem Holzschlitten erobern sie die Eisfläche vor den Toren der Stadt Cham.

"Ich finde die Aktion ganz toll" sagt die Mutter der beiden Mädchen. Eine Freundin hatte ihr von der Eisfläche vorgeschwärmt. Rebekka und Johanna sind mit ihrer Mutter zum Einkaufen in die Kreisstadt gefahren und dürfen sich vorher noch austoben. Da geht im Eifer des Gefechts schon mal fast ein Schuh verloren.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 28. Februar 2018.