Cham Eissport in der Stadt: Cham schafft Natureisfläche unter Flutbrücke

Als Kollateralerscheinung der Wasseraktion hängen ein paar Eiszapfen von der Info-Station an der Mulde. Unterdessen gefriert der See erst noch. Foto: Gassner

Mitten in Cham gefriert momentan eine Eisfläche. Perfekt für alle Stückler, Schlittschuhläufer und andere Eissportler.

Stadtbaumeister Franz Pamler wandelt auf den Spuren Aljona Sawtschenko und Bruno Massot. Naja fast, zumindest sorgt sich Pamler zusammen mit seiner Kollegin Kerstin Hecht ganz aktuell um den sportlichen Nachwuchs der Eiskunstläufer in Cham. Die beiden haben mit Hilfe von Stadtbauhof und Freiwilliger Feuerwehr die Badewanne an der Flutbrücke volllaufen lassen.

"Wasser rein und warten", erklärt Pamler das Prinzip. Die Eisfläche ist noch nicht ganz fertig...

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 24. Februar 2018.

1 Kommentar

Kommentieren

null

loading

Videos