Cham Eine ASV-Ikone wird 85

Der Jubilar Hans Ruhland (Zweiter von links) mit dem Ehrenpräsidenten des ASV Cham, Günther Lommer, und zwei seiner Enkel. Foto: Daiminger

Ein Fußballer mit Leib und Seele hat am Pfingstsamstag seinen 85. Geburtstag gefeiert: Hans Ruhland. Ja, für den Fußball schlägt sein Herz bis heute - und er ist seiner großen Liebe, dem ASV Cham, stets treu geblieben.

Am 8. Juni 1934 erblickte Hans Ruhland in der Propsteistraße das Licht der Welt. Schon im Kindesalter wurde die Propsteistraße zu seinem Trainingsplatz, wo er zusammen mit Fritz Krebs, seinem Bruder und anderen Buben aus der Nachbarschaft herumbolzte. Selten verirrten sich damals Fahrzeuge in diese Straße.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 11. Juni 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 11. Juni 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading