Cham Ein Abend unter Freunden

Der gut gelaunte Gastgeber: Andy Borg. Foto: Dahlmann

Heimspiel 2.0 für Andy Borg in der Stadthalle Cham am vergangenen Samstag. Seine treuen Fans waren begeistert. Der strahlende Andy Borg trat unter großem Applaus auf und präsentierte in seiner unnachahmlichen Art seine Gäste. Monika Martin, Olaf der Flipper und Saso Avsenik und die Oberkrainer.

Gleich nach Andy Borg kam die beliebte Sängerin Monika Martin. Ihr flogen die Herzen des Publikum zu und sie erwiderte die Sympathie auf ganz besondere Weise. Einer ihrer treusten Fans kommt seit sechs Jahren zu ihren Konzerten, obwohl er im Rollstuhl sitzt und aus dem Schwabenländle kommt. Die Grazerin dankte ihm mit einem Bussi für sein Geschenk, das er zur Bühne brachte und natürlich für seine Treue. Ihre Lieder, wie zum Beispiel "La Luna Blue", wurden lauthals mitgesungen, mit Leuchtstäben und der Handy-Taschenlampe gewunken und natürlich mitgeschunkelt. Da wurde der unbekannte Nachbar zum Freund. Ganz im Sinne von Monika Martin. Sie sang am Ende das Lied: "Glaub an die Liebe" aus ihrer neuen CD "Ich liebe dich"

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 09. Oktober 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 09. Oktober 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading