Cham Eierpecken: Auf die Eier, fertig, los!

Wer geht wohl als Sieger aus dem Duell hervor - Klein oder Groß? Foto: kf

Rund 250 gefärbte Ostereier haben Birgit Schmidberger, Tourist-Info Cham, und Marianne Wagner, Fremdenverkehrsverein, im Auftrag der Stadt Cham am Ostersonntag auf dem Chamer Marktplatz an Bürger und Gäste verteilt. Anlass war das traditionelle Eierpecken, das bereits seit 1967 jedes Jahr nach dem Ostergottesdienst dort stattfindet. Wiedereingeführt hat den Brauch der ehemaligen Chamer Bürgermeister Mich Zimmermann.

Begrüßt wurden die Teilnehmer und Schaulustigen von Drittem Bürgermeister Sepp Blaha. Sein besonders Willkommen galt neben Stadtpfarrer Dieter Zinecker und den Stadträten Claudia Zimmermann, Klaus Hofbauer, Georg Kuchenreuther und Christian Bauer insbesondere auch der Square-Dance-Gemeinde, die zur Osterzeit regelmäßig in Cham verweilt. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von der Kolping-Musik unter der Leitung von Reinhard Lesinski.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 23. April 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 23. April 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos