In den Bars und Kneipen der Chamer Altstadt hat am Donnerstag ausgelassene Stimmung geherrscht. Männer und Damen in den verschiedensten Kostümen schwärmten durch die Nacht.

Der Fantasie der Nachtschwärmer waren bei der Kostümierung wieder keine Grenzen gesetzt. Das Partyvolk zog auf der Schanze vom „Morizz“ über das „Havana“ ins „MFG“.

Gefeiert wurde aber auch im „Baloo“ und „LeCafe“. Im L.A. herrschte ein dichtes Gedränge, dass kaum mehr ein Durchkommen war. Viele Partylöwen zog es auch in den Stodl der Wasserwirtschaft, der wegen des großen Ansturms aus allen Nähten zu platzten drohte.