Sie skizzierten, planten und entwickelten mit viel Fleiß, Akribie, Ideenreichtum und handwerklichen Können interessante Werksstücke. Die Rede ist von den Technikschülern der neunten Klassen der Mittelschulen im Landkreis Cham.

213 Schüler beteiligten sich in diesem Jahr mit 196 Werkstücken an dem Wettbewerb "Handwerk - bau deine Idee", den der Aktionskreis Lebens- und Wirtschaftsraum Landkreis Cham, die Kreishandwerkerschaft mit dem Schulamt bereits zum 19. Mal in Folge durchführten. Aus allen Teilnehmern wählte eine neutrale Jury unter Berücksichtigung festgelegter Kriterien die besten Arbeiten aus.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 26. Februar 2018.