Tina Winklmann erblickt am 26. Februar 1980 in Weiden i.d.Oberpfalz Sie wächst in Damelsdorf, Gemeinde Wernberg-Köblitz, auf. Sie besucht dann die Volksschule Wernberg-Köblitz und lässt sich zur Verfahrensmechanikerin für Kunststoff- und Kautschuktechnik ausbilden. Seit 2001 arbeitet sie bei Siemens in Amberg in diesem Beruf. Bereits während der Schulzeit ist sie aktiv im Umweltschutz und gründet mit elf Jahren die Kinder-Umweltschutzgruppe „Der grüne Baum“. Dafür gibt es den Umweltpreis des Landkreises Schwandorf. Seit der Ausbildung ist Winklmann in der Gewerkschaft aktiv und ist derzeit Vertrauensfrau der IG Metall. Mit 16 Jahren tritt Winklmann in die Partei Bündnis 90 / Die Grünen ein, seit 2014 arbeitet sie aktiv in der Kreisvorstandschaft des Kreisverbands Schwandorf mit. 2015 übernimmt sie den Kreisvorsitz.