Cham Die Problemlöser

Betriebsratsvorsitzender Peter Aschenbrenner und Stefan Stockerl vertreten die Interessen der 700 Goldsteig-Mitarbeiter am Standort Cham. Foto: Geiling-Plötz

Gleich neben der Produktionshalle führt eine Glastür in ein schmales Büro. Peter Aschenbrenner und Stefan Stockerl teilen sich den Arbeitsplatz. Beide sind freigestellte Betriebsräte und kümmern sich um die Anliegen der Goldsteig-Mitarbeiter am Standort Cham. Bei 700 Beschäftigten haben sie reichlich zu tun. In der Regel werden sie gefragt, wenn es knirscht. "Immer wenn die Tür aufgeht, kommt ein neues Problem auf uns zu", stellt Stockerl trocken fest.

Betriebsräte sind im Landkreis Cham eine Rarität. Nur wenige Unternehmen verfügen über diese Arbeitnehmerstrukturen. Schade, wie Aschenbrenner und Stockerl unisono betonen. "Die Firma profitiert davon, denn zufriedene Mitarbeiter bringen mehr Leistung", sieht Aschenbrenner, Vorsitzender des Betriebsrats, einen Zusammenhang. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels müsste es den Unternehmen an sich an einem guten Betriebsklima gelegen sein. "Passt das Arbeitsumfeld, bleibt der Mitarbeiter", bringt es Stockerl auf einen kurzen Nenner.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 09. Oktober 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 09. Oktober 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading