Die beiden kleinen Damen Emma und Marica haben sich am Sonntag von ihrem Papa im Fahrradanhänger nach Untertraubenbach kutschieren lassen. Sie und 500 weitere Pedalritter nahmen heuer an der 24. Radltour von Chamer und Kötztinger Zeitung teil. Besonderes Glück hatte dabei die langjährige Teilnehmerin Maria Klingl. Bei der Verlosung zog sie den Hauptpreis.

In kleinen Gruppen oder allein fuhren die Fahrradfahrer entlang des Regens durch das Naturschutzgebiet, genossen die Natur bei Pitzling und fuhren dann nach Untertraubenbach. Dort ließen sie sich von den Helfern des FC Untertraubenbach verköstigen. Unter Federführung des langjährigen Redakteurs Max Strasser ging die Veranstaltung erfolgreich über die Bühne. Für das Wetter zeichnete Schirmherr Dr. Gerhard Hopp verantwortlich. Nach eigenen Angaben habe er kurz vor Beginn noch mit Petrus telefoniert, damit es trocken bleibt.