Cham Die Facebook-Falle

Zwei 19-Jährige stehen in Cham wegen Körperverletzung vor Gericht. Foto: picture alliance/dpa

Da werden hübsche Jägerinnen gesucht oder blonde BMW-Fahrerinnen, kreative Paar-Fotografen und billige Autoschrauber. Die Facebookgruppe "Spotted: Cham Nightlife" kann aber noch viel mehr. Beispielsweise brutale Disco-Schläger aufspüren. Wenn die dann allerdings im echten Leben dafür verurteilt werden sollen, ist das nicht ganz so einfach wie Ermittlungen in der virtuellen Welt. Im ersten Anlauf am Dienstag war das Chamer Amtsgericht in einem Fall von Körperverletzung jedenfalls nicht erfolgreich. Fortsetzung folgt.

Strafrechtlich könnte auch im Fall einer Verurteilung für die beiden 19 Jahre alten Angeklagten nicht viel herauskommen, vermutlich wohl nur gemeinnützige Arbeitsstunden. Zivilrechtlich geht es aber auf jeden Fall um eine Stange Geld, denn das Opfer war mehrere Wochen krank geschrieben. Da kommt schnell eine fünfstellige Summe oder mehr an Regressforderungen zusammen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 06. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 06. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading