Cham Chamer Christkindlmarkt beginnt mit Krippenspiel und Gesang

Der Platz zwischen den Buden lockte schon nachmittags die Besucher an. Foto: Gillitzer

Bei winterlichen Temperaturen hat der Chamer Christkindlmarkt am Samstag seine Pforten geöffnet. Mit einem umfangreichen Programm wollten die Organisatoren dafür sorgen, dass es auch den kleinen Besuchern nicht zu kalt wurde.

Neben den Verkaufsbuden und den Leckereien an den Essensständen gab es für die Jungen und Mädchen verschiedene Aktionen, um den Nachmittag am Markt zu verbringen.

Für etwas Musik sorgte das städtische Kinderhaus Loibling. Schon vor ihrem Auftritt um 14 Uhr waren die kleinen Chorknaben und -mädchen mächtig aufgeregt. Sie durften das Erlernte auf einer richtigen Bühne darbieten - für alle Sänger ein großes Erlebnis. Und damit die Stimmen der Kleinen auf dem großen Marktplatz nicht verloren gingen, waren auch die Besucher in der Budenstadt mit Textblättern ausgestattet worden. So konnten sie den Nachwuchs tatkräftig unterstützen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 04. Dezember 2017.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos