Cham Burger wechselt zum Drittligisten Großaspach

Korbinian Burger spielt kommmende Saison in der 3. Liga. Foto: imago

Korbinian Burger aus Chammünster wechselt von Greuther Fürth zur SG Sonnenhof Großaspach.

Der in Cham geborene Inntenverteidiger Korbinian Burger spielt kommende Saison in der 3. Liga. Der 23-Jährige wechselt von der zweiten Mannschaft der SpVgg Greuther Fürth zur SG Sonnenhof Großaspach, wie sein neuer Club am Montag mitteilte.

"Es freut mich, dass es mit dem Wechsel zum Dorfklub nun endlich geklappt hat. Ich war bereits im Trainingslager vergangene Woche schon dabei und wurde von meinen Mannschaftskollegen super aufgenommen. Ich werde von Anfang an mein Bestes geben und meinen Teil zum Mannschaftserfolg beitragen", wird Burger in der Vereinsmeldung zitiert.

SG-Vorstandsmitglied Joannis Koukoutrigas meint zur Verpflichtung: "Er hat in seiner Jugend-Zeit eine super Ausbildung genossen, ist noch jung und kann sich hier bei uns in Aspach optimal weiterentwickeln."

Burger spielte im Nachwuchs zunächst in seinem Heimatverein FC Chammünster und beim ASV Cham, ehe es ihn 2010 ins Nachwuchsleistungszentrum des TSV 1860 München zog. Nach fünf Jahren als "Junglöwe" wechselte er in die zweite Mannschaft des FC Bayern und zwei Spielzeiten später zur SpVgg Greuther Fürth. Dort kam er vergangene Saison auf einen Einsatz im DFB-Pokal und 23 Spiele in der Regionalliga Bayern.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos