Cham Begegnungen im Stadion

Stellten das Programm vor: Michael Trautner (rechts) und Manfred Pankow (vorne sitzend) von Landkreis Cham inklusiv und barrierefrei, Kerstin Hecht vom Stadtmarketing, Kreisjugendpfleger Simon Frank und Inge Lommer vom ASV. Foto: Wolfgang Fischer

Sogar Gregor Golombek, Weltmeister und Olympiasieger im Rollstuhlsport, will kommen, wenn am Samstag, 1. Juni, ab 13.30 Uhr im städtischen Stadion an der Further Straße das erste Begegnungssportfest stattfindet.

Das von der "Aktion Mensch" geförderte Projekt "Landkreis Cham inklusiv und barrierefrei" hat mit einer Reihe von Kooperationspartnern eine Veranstaltung organisiert, die es in sich hat: Sport, Spiel und Unterhaltung stehen an diesem Nachmittag im Mittelpunkt. Und, was noch wichtiger ist: Begegnungen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 14. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 14. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos