Caritas-Kreisverband Abschied von einem, der viel verändert hat

Eine besondere Caritas-Ehrung erfuhr Erhard Walter (links) durch Caritasdirektor Michael Weißmann, eine Bronzeplakette mit der Fußwaschung als Symbol der Nächstenliebe. Foto: Holder Hierl

Erst zwei Vorsitzende hat der Caritas-Kreisverband Cham seit seiner Gründung "verbraucht", was zeige, dass die Führungsleute des Sozialverbands zäh sein müssen, scherzte der Caritasdirektor des Caritasverbands Regensburg, Michael Weißmann, am Dienstag bei der Mitgliederversammlung im Chamer Kolpinghaus.

Dabei galt es, den scheidenden Vorsitzenden Erhard Walter zu ehren und die Neuwahlen durchzuführen. So führt nun Ludwig Reger, bis März Bürgermeister von Rötz, den Caritas-Kreisverband die nächsten Jahre.

Über den Kolpingsaal verstreut saßen die Mitglieder, als Erhard Walter seine letzte Kreisversammlung als Vorsitzender mit der Begrüßung der Ehrengäste, besonders Caritasdirektor Weißmann und Diözesanverbandsgeschäftsführer Stefan Schmidberger sowie stellvertretender Landrat Sandro Bauer, und der Mitglieder eröffnete.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading