Mit neuester Technik soll Bewohnern des Elisabethenheims in Viechtach das Leben erleichert werden. Seit kurzem gibt es hier einen sogenannten Care Table und einen Nordic Relax Chair.

Barbara Sixt sitzt vor einem überdimensionalen Bildschirm, hört sich Tierstimmen an und überlegt, welches der drei eingeblendeten Tiere zu dem gerade gehörten Sound passen könnte. "Da ist man ganz schön gefordert", sagt sie lachend, aber es mache auch riesigen Spaß. Der Bildschirm, der aussieht wie ein Tablet im XXL-Format, nennt sich Care Table und ist nur eine der neuen Anschaffungen im Elisabethenheim.